Kalenderblatt dw.com
Millenium Bridge gesperrt 2000: Millenium Bridge gesperrt Italien erster Fußball-Europameister 1968: Italien erster Fußball-Europameister
Falladas 1932: Falladas "Kleiner Mann - was nun?" Die ersten Farbfotos 1907: Die ersten Farbfotos
Kampf für Gleichberechtigung 1902: Kampf für Gleichberechtigung 1865: "Tristan und Isolde"
Robespierres Terrorgesetz 1794: Robespierres Terrorgesetz
10.6.1932: Falladas "Kleiner Mann - was nun?"
Der Rowohlt-Verlag in Berlin veröffentlichte den Roman "Kleiner Mann - was nun?" von Hans Fallada (1893-1947). Den Einband gestaltete George Grosz (1893-1959). Mit diesem Werk erlangte Fallada Weltruhm, es wurde in 20 Sprachen übersetzt und war eines der erfolgreichsten Bücher der 1930er Jahre. Der sozialkritische Roman handelt vom Leben und der Ehe des kleinen Angestellten Pinneberg und dessen Frau "Lämmchen" im Berlin der 1920er Jahre während der Weltwirtschaftskrise. Trotz aller wirtschaftlichen Widrigkeiten beweisen die beiden Mut, Durchhaltevermögen und Zuversicht.
www.fallada.de/...
Die Homepage der Hans-Fallada-Gesellschaft in Carwitz.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/FalladaH...
Die Biografie Falladas auf den Seiten des "Deutschen Museums Online".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Komiker wurde ich nur aus Versehen.
  > Theo Lingen
> RSS Feed
  > Hilfe
Welche Art von Dressur führte Carl Hagenbeck in seinem Zirkus ein?
  "Freie Dressur"
  "Haltende Dressur"
  "Einhändige Dressur"