Kalenderblatt dw.com
Thatcher Premierministerin 1979: Thatcher Premierministerin Rücktritt Walter Ulbrichts 1971: Rücktritt Walter Ulbrichts
Studentenrevolte in Paris 1968: Studentenrevolte in Paris 1958: "Frühstück bei Tiffany"
Pulitzerpreis für Upton Sinclair 1943: Pulitzerpreis für Upton Sinclair Räterepublik niedergeschlagen 1919: Räterepublik niedergeschlagen
Matthias I. Corvinus wird Gegenkönig 1469: Matthias I. Corvinus wird Gegenkönig
3.5.1971: Rücktritt Walter Ulbrichts
Walter Ulbricht gab am 3. Mai 1971 sein Amt als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED auf, das er seit 1953 ausgeübt hatte. Sein Nachfolger wurde Erich Honecker, der schon seit längerem hinter den Kulissen dessen Entmachtung betrieben hatte. Obwohl für den Rücktritt Ulbrichts offiziell gesundheitliche Gründe angeführt würden, erfolgte sein Abgang auf innerparteilichen und besonders auf sowjetischen Druck hin. Ulbricht hatte nach dem Zweiten Weltkrieg die SED maßgeblich mit aufgebaut. Unter seiner Führung wurde zudem die Berliner Mauer errichtet. Sein Nachfolger Honecker blieb bis zum Ende des Kalten Krieges 1989 im Amt.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Ulbricht...
Biografie des Politikers Ulbricht.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Moderne Geschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben.
  > Golda Meir
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt die Protagonistin in Capotes Roman ""Frühstück bei Tiffany"?
  Ivy Walkfastly
  Holly Golightly
  Berry Runslowly