Kalenderblatt dw.com
Harald Juhnke 1929: Harald Juhnke Ian Robert Maxwell 1923: Ian Robert Maxwell
Judy Garland 1922: Judy Garland Saul Bellow 1915: Saul Bellow
Theo Lingen 1903: Theo Lingen Frederick Loewe 1901: Frederick Loewe
André Derain 1880: André Derain Carl Hagenbeck 1844: Carl Hagenbeck
Gustave Courbet 1819: Gustave Courbet
10.6.1929: Harald Juhnke (†1.4.2005)
Deutscher Schauspieler und Entertainer. Der Sohn eines Berliner Polizeibeamten debütierte 1950 am Theater Neustrelitz bei Schwerin. Nach verschiedenen Theater-Engagements wurde Juhnke in den 1970er-Jahren vor allem durch das Fernsehen als Serienstar und Entertainer bekannt und beliebt. Auch im Konzertsaal feierte Juhnke, der sich selbst gern als deutscher Frank Sinatra sah, große Erfolge. Kritiker lobten insbesondere Juhnkes eindrucksvolle schauspielerische Leistung als "Trinker" (1995) in der Fernsehverfilmung des Romans von Hans Fallada. Im Theater beeindruckte Juhnke unter anderem als Hauptmann von Köpenick von Carl Zuckmayer. Im Fernsehen war der populäre Entertainer in zahlreichen Filmen, Unterhaltungsserien und Shows zu sehen. Bevor Juhnke am 1. April 2005 verstarb, lebte der seit vielen Jahren alkoholkranke Publikumsliebling in einem Pflegeheim für geistig verwirrte Menschen in der Nähe von Berlin.
de.wikipedia.org/wiki/Harald_Juhnke...
Ein Eintrag zu Harald Juhnke bei "Wikipedia".
www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,11...
"tagesschau.de" mit einem umfangreichen Nachruf auf Harald Juhnke.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Komiker wurde ich nur aus Versehen.
  > Theo Lingen
> RSS Feed
  > Hilfe
Welche Art von Dressur führte Carl Hagenbeck in seinem Zirkus ein?
  "Haltende Dressur"
  "Einhändige Dressur"
  "Freie Dressur"