Kalenderblatt dw.com
Angelo Branduardi 1950: Angelo Branduardi Lorne Greene 1915: Lorne Greene
Hans Habe 1911: Hans Habe Max Beckmann 1884: Max Beckmann
Anna Pawlowa 1881: Anna Pawlowa Hugo Stinnes 1870: Hugo Stinnes
Charles Robert Darwin 1809: Charles Robert Darwin Abraham Lincoln 1809: Abraham Lincoln
12.2.1809: Abraham Lincoln (†15.4.1865)
US-amerikanischer Politiker und Präsident. Der Anwalt Abraham Lincoln begann seine politische Laufbahn 1834 im Repräsentantenhaus von Illinois, wo er für Aufsehen sorgte, als er 1837 schriftlich gegen die Sklaverei protestierte. 1856 trat er der neu gegründeten Republikanischen Partei bei, die ihn 1860 zum Präsidentschaftskandidaten kürte. Lincolns Wahlprogramm sah eine Einschränkung der Sklaverei und innenpolitische Reformen vor. Am 4. März 1861 trat Lincoln sein Amt als 16. US-Präsident an. Er führte die Unionstruppen im Krieg gegen die konföderierten Südstaaten zum Sieg, entließ die Sklaven in die Freiheit und strebte an, das Verbot der Sklaverei in die Verfassung der USA aufzunehmen. Wenige Wochen nach seiner zweiten Amtseinführung wurde Lincoln von dem Rassenfanatiker John Wilkes Booth erschossen.
www.whitehouse.gov/history/presidents/al...
Biografie Lincolns mit Bildern und Redetexten.
(Englisch)
www.historyplace.com/lincoln/...
Eine Homepage zu Abraham Lincoln.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.
  > Abraham Lincoln
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie alt war der chinesische Kaiser Pu Yi, als er abdankte?
  Sechs Jahre
  40 Jahre
  67 Jahre
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße