Kalenderblatt dw.com
12.10.2003: Deutschland wieder Fußball-Weltmeister
Zum ersten Mal gewann die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft den Weltmeistertitel – mit einem Golden Goal gegen das Team aus Schweden.
12.10.1990: Das Attentat auf Schäuble
Es fallen drei Schüsse - auf einer Wahlkampfveranstaltung wird der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble von einem geistig verwirrten Attentäter schwer verletzt. Seither sitzt der CDU-Politiker im Rollstuhl.
12.10.1986: Verständigung von Reykjavik
Im Herbst 1986 trafen sich der US-Präsident Ronald Reagan und der Generalsekretär der KPdSU, Michail Gorbatschow, im isländischen Reykjavik. Die Verhandlungen endeten zwar ohne konkrete Ergebnisse, doch die erzielten Annäherungen führten - so weiß man heute - zur Beendigung des kalten Krieges.
12.10.1971: "Jesus Christ Superstar" uraufgeführt
Am 12. Oktober 1971 wird in New York die Rockoper "Jesus Christ Superstar" uraufgeführt. Die Rockoper bringt dem Komponisten Andrew Lloyd Webber und dem Texter Tim Rice über Nacht Weltruhm - und Jesus Christus wird zum neuen Idol weiter Teile der Jugend.
12.10.1492: Kolumbus erreicht Amerika
Am 12. Oktober 1492 landete Christoph Kolumbus, ein Seefahrer aus Genua und in den Diensten der spanischen Krone, auf einer Insel der Bahamas. Er nahm die Insel unter dem Namen "San Salvador" für Spanien in Besitz.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Nächste ist nicht der, den ich mag. Er ist ein jeder, der mir nahe kommt.
  > Edith Stein
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr gründete August Horch die Horch-Werke?
  1904
  1899
  1909
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße